Wem Gesundheit fehlt, dem fehlt alles.

aus Frankreich

 

Ambulanter Notfalldienst

Das  Allgemeinspital ist zentrale Anlaufstelle für alle Kranken und Hilfebedürftigen einer Region. Oft werden auch Menschen mit primär seelischen Problemen zunächst ins Allgemeinspital gebracht. Hier werden sie von den Fachpersonen des ambulanten psychiatrischen Notfalldienstes untersucht und erstversorgt. Die Abklärung und Behandlung dieser Patienten ist rund um die Uhr gewährleistet.

Werden Patienten stationär ins Spital Thun aufgenommen, übernimmt der Konsiliar- und Liaisondienst die weitere psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung. Der ambulante psychiatrische Notfalldienst arbeitet eng mit Psychiaterinnen und Psychiatern mit eigener Praxis in der Region zusammen.