Gesundheit ist der Sonnenschein der Seele.

Edward Young

 

GESUNDHEITSTIPPS


Gesundheitstipp #1

Früchte statt Fruchtsäfte!

Früchte enthalten sättigende Nahrungsfasern sowie Vitamine und Spurenelemente. Ihre Konsistenz zwingt uns auch, langsamer zu essen. Zum Vergleich: 1 dl Fruchtsaft enthält zwar gleich viele Kalorien wie eine ganze Frucht. Jedoch wird Fruchtsaft oft schnell getrunken und sättigt im Gegensatz zu einer Frucht nicht. Somit besteht das Risiko, dass zu viel Fruchtsaft getrunken und damit unbewusst zu viele Kalorien zugeführt werden.

 

Gesundheitstipp #2

Stärken Sie Ihr Immunsystem…

…mit den wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzeninhaltstoffen Ihrer täglich bunten Gemüsepalette und geniessen Sie die reifen, saftigen Herbstfrüchte. Damit unterstützen Sie zudem Ihre Verdauung und Ihr Wohlbefinden.

 
 

Gesundheitstipp #3

Fit und stark durch Herbst und Winter

Der Herbst mit seinem bunten Laub hat durchaus seine Reize. Gepaart mit Regen wird das Herbstlaub aber schnell zur gefährlichen Rutschpartie. Verbessern Sie Ihre Koordination und stärken Sie Ihre Muskulatur mit regelmässiger Bewegung und verhindern Sie damit einen möglichen Sturz und das Risiko von Verletzungen.

 

Gesundheitstipp #4

Vermeiden Sie Schnupfen, Halsweh und Husten!

In der kalten Saison häufen sich Viruserkrankungen wie Schnupfen, Halsweh oder Husten. Diese übertragen sich am häufigsten über die Hände von erkrankten Personen: Niesen Sie deshalb nicht in die Hände, sondern in Ihre Ellenbeuge und waschen Sie die Hände besonders regelmässig mit Seife, wenn Sie verschnupft oder grippeartig erkrankt sind.