Gesundheit geht übers Reichsein.

Bauernweisheit

 

Anästhesieverfahren

Aufgrund unsere fachlichen Qualifikation und modernen apparativen Ausstattung können wir Ihnen praktisch sämtliche gängigen Anästhesieverfahren anbieten. Die Auswahl des für Sie geeignetsten Anästhesieverfahrens ist abhängig vom operativen Eingriff und von Ihrem Gesundheitszustand. Im Rahmen der präoperativen Anästhesiesprechstunde erklären unsere Fachärztinnen/Fachärzten Ihnen das für Sie geeignetste Verfahren. Selbstverständlich gehen wir bei diesem Gespräch im Rahmen der Möglichkeiten auch auf Ihre individuellen Vorstellungen und Wünsche ein.

Während Ihres gesamten Aufenthalts im Operationssaal werden die lebenswichtigen Vitalparameter fortlaufend aufgezeichnet. Ein Mitglied des Anästhesieteams ist während der ganzen Operation an Ihrer Seite und wird Ihnen dabei jeden Behandlungsschritt fortlaufend erklären.

Wenn Sie regelmässig Medikamente oder „Blutverdünner“ einnehmen, empfehlen wir Ihnen frühzeitig für eine „Präoperative Abklärung“ mit Ihrem Hausarzt Kontakt  aufzunehmen. Er wird Ihren Gesundheitszustand und Ihre Medikamente überprüfen und hinsichtlich der bevorstehenden Operation allenfalls Anpassungen vornehmen.

Sollten für Sie dennoch weitere Unsicherheiten haben, so besteht die Möglichkeit, dass Sie sich zu den regulären Arbeitszeiten telefonisch in der Anästhesiesprechstunde (033 226 22 31) melden oder sich in dringenden Fällen über die Zentrale mit dem Dienstarzt Anästhesie (033 226 35 96) verbinden lassen.