Gesundheit gedeiht mit der Freude am Leben.

Thomas von Aquin

 

Abklärung, Therapie, Betreuung, Nachsorge

In den meisten Fällen überweist der Hausarzt die Patienten zum Onkologen oder Hämatologen. In einem eingehenden Gespräch wird das weitere Vorgehen besprochen und die Untersuchungen eingeleitet. Mit der Diagnostik wird das Stadium einer Krebserkrankung bestimmt (sogenanntes „Staging“). Die Therapie und das Therapiekonzept werden auf der Basis des Staging festgelegt.
Die Betreuung und Nachsorge wird durch den behandelnden Onkologen und dem Behandlungsteam kompetent begleitet. Eine wichtige Funktion nehmen hier auch der zuständige Hausarzt und weitere Fachpersonen des interdisziplinären Teams ein.