Gesundheit schätzt man erst, wenn man sie verloren hat.

Deutsches Sprichwort

 

Bewegung und Sport für Krebskranke

Körperliche Aktivität wirkt sich in vieler Hinsicht positiv auf den Menschen aus. Nebst der Verbesserung der Muskelkraft und Ausdauerleistungsfähigkeit wird die sportliche Aktivität auch die allgemeine Abwehrkraft des Körpers positiv beeinflusst. Wissenschaftlich konnte zwischenzeitlich auch aufgezeigt werden, dass körperliche Aktivität nicht nur das Risiko des Auftretens einer Krebskrankheit verringert, sondern auch das Risiko eines Rückfalls einer Krebskrankheit kann reduziert und die Lebensqualität nachhaltig verbessert werden. Wohlbefinden, Zufriedenheit und Selbstvertrauen werden gestärkt und Bewegung soll Freude bereiten und Spass machen.



 
Weitere Angaben finden Sie in unseren Broschüren: