Wem Gesundheit fehlt, dem fehlt alles.

aus Frankreich

 

Angebot

Notfallversorgung 24 h/365 Tage mit Röntgen, Computertomografie und Sonografie

Unfallchirurgie

  • Konservative und operative Therapie von Knochenbrüchen der oberen und unteren Extremität auch bei Kindern
  • Brüche des Schlüsselbeins
  • Verletzungen des Schultereckgelenkes
  • Rippenbrüche, wenn nötig Anlage einer Thoraxdrainage
  • Konservative Therapie von Wirbelbrüchen in Zusammenarbeit mit der Wirbelsäulenchirurgie Spital Thun
  • Endoprothetische Frakturversorgung des Hüftgelenkes
  • Arthroskopie des Schulter- und Kniegelenkes mit Therapie (z.B. Kreuzbandersatzplastik, Meniskusnaht oder Resektion, Rekonstruktion der Rotatorenmanschette, Labrumrefixation)
  • Operative Behandlung von Nerven Engpass-Syndromen (z.B. Karpaltunnelsyndrom) Behandlung von Sehnenerkrankungen und Verletzungen an der Hand (z.B. schnellender Finger)
  • Operative und konservative Versorgung von Achillessehnenverletzungen
  • Konservative Behandlung von Schädel Hirn Verletzungen in Zusammenarbeit mit der Neurochirurgie des Inselspitals Bern
  • Hautverpflanzungen

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Minimal Invasive Chirurgie:
  • Entfernung der Gallenblase
  • Entfernung des Blinddarmes
  • Bauchwand, Narben- und Leistenbrüche (TAPP, IPOM, Hybrid Op)
  • Brüche bei künstlichem Darmausgang
  • Entfernung von Dickdarmanteilen (bei z. B. Divertikelkrankheit)
  • Transanale Endoskopische Mikrochirurgie (bei z. B. Polypen und Frühtumoren im Enddarm)
  • Eingriffe an der Leber (Probeentnahme, Zystenentdachung)
  • Diagnostische Bauchspiegelung
  • Magenperforation
Die minimal invasive Chirurgie findet Anwendung wenn sinnvoll und möglich, ansonsten sind die Eingriffe auch offen chirurgisch möglich:
  • Operationen am Dünndarm (z.B. Darmverschluss, Meckel Divertikel)
  • Operationen am Dickdarm (z.B. Teilentfernung)
  • Proktologische Chirurgie (z.B. Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren)
  • Operationen an der Milz (z.B. Verletzungen)
  • Portimplantation und Entfernung
  • Entfernung von Hauttumoren und gutartigen Weichteiltumoren Lymphknotenprobeentnahmen
  • Zirkumzisionen Akutbehandlung beim Bauchtrauma

Bei Fragen und zur Terminabsprache stehen wir gerne zur Verfügung.

Orthopädie und Traumatologie

Dr. med. Rolf Hess, Chefarzt Orthopädie und Traumatologie am Spital Thun, empfängt in seiner Sprechstunde im Spital Zweisimmen monatlich Patienten aus der Region Simmental und Saanenland.

Die Anmeldungen erfolgen über den zuweisenden Hausarzt.

Weitere Informationen zum Angebot der Orthopädie und Traumatologie im Spital Thun finden Sie hier.